Aktuelles
Einsätze
Über uns
Stadt Breckerfeld
Feuerwehr Breckerfeld
Löschzug Breckerfeld
Löschgruppe Delle
Löschgruppe Zurstraße
Jugendfeuerwehr
Ehrenabteilung
Brandschutz
Fördervereine
Karriere
Ausbildung
Sicherheitsinfos
Links
Kontakt
Impressum
Ehrenabteilung

Ehrenabteilung Breckerfeld

Mit Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze ( von 60 Jahren ) scheiden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aus dem aktiven Dienst aus und kommen dann in die so genannte Ehrenabteilung.
Es gibt aber auch Gründe für ein vorzeitiges Wechseln in diese Abteilung; diese sind z.B. gesundheitliche Schwierigkeiten oder persönliche Umstände.

Die Angehörigen der Ehrenabteilung sind weiterhin offizielle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Breckerfeld. Sie sind genau wie die Einheiten der aktiven Wehr in die Abteilungen Breckerfeld, Delle und Zurstrasse/Waldbauer eingeteilt.

Obwohl sich die Mitglieder dieser Ehrenabteilung nicht mehr im aktiven Einsatzdienst befinden, sind sie weiterhin voll im gesellschaftlichen Leben der Feuerwehr eingebunden und stehen den Aktiven gerne mit Rat und Tat zur Seite. So unterstützen die Alterskameraden Veranstaltungen wie Feuerwehrfeste, Oktoberfeste oder Jubiläen immer wieder tatkräftig.

Bei Treffen der alten Kameraden an Stammtischabenden sind natürlich vielfach die gemeinsamen Erlebnisse bei Einsätzen der Vergangenheit Gegenstand des Abends, aber auch heimatgeschichtliche Themen werden oft diskutiert.

Schwerpunkte der Tätigkeiten der Abteilung sind auch der Besuch kultureller Veranstaltungen oder Fahrten über ein oder mehrere Tage.
So besuchte die Ehrenabteilung Breckerfeld unter anderem in den letzten Jahren die Meyer-Werft in Papenburg, das Steinhuder Meer, die schöne Stadt Wertheim am Main, sowie die Stadt Schotten im Vogelsbergkreis.

.: Aktuelles

06.12.2012 - Adventsfeier der Ehrenabteilung

Weihnachtsfeier EhrenabteilungZum gemütlichen Kaffeetrinken trafen sich am 05.12.2012 die Kameraden der Ehrenabteilungen der drei Löscheinheiten aus Breckerfeld zusammen mit ihren Frauen in der Feuer- und Rettungswache in der Langscheider Straße.
Stadtbrandinspektor Norbert Lohoff, Leiter der Feuerwehr Breckerfeld, hatte zu diesem traditionellen Treffen eingeladen und freute sich, insgesamt 45 Personen begrüßen zu dürfen.
Rolf König, Sprecher der Ehrenabteilung, freute sich über die rege Teilnahme: „Es ist immer eine schöne Gelegenheit, sich über Vergangenes und über Neues zu unterhalten – sich einfach mal zu erinnern.“
Der von Norbert Lohoff gestiftete Weihnachtsbaum wurde von den Kameradenfrauen der aktiven Feuerwehrmänner des Löschzug Breckerfeld wunderbar geschmückt. Sie übernahmen auch die Bewirtung der Feuerwehrsenioren an diesem Tag.

 

Valid XHTML 1.0 TransitionalCSS ist valide!

   © 2017 Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld • Email an den Webmaster betreut von HBI-Design